Es ist an der Zeit unserem Klaus Borghorst einmal DANKE zu sagen

Es ist an der Zeit einmal DANKE zu sagen GdP BPOL NRW, 27.03.17: Seit Jahrzehnten hat sich unser Direktionsgruppenmitglied Klaus Borghorst als Personalrat und Gewerkschaftler für die Belange der Beschäftigten in der Bundespolizei eingesetzt. Als unermüdlicher "Streiter" für gewerkschaftliche Ziele sind wir stolz darauf, Klaus Borghorst in unseren Reihen zu haben. Dienstlich hat Klaus Borghorst am Flughafen Düsseldorf seine Heimat. Als ...

27. März 2017 | Bereich: Allgemein, Direktionsgruppe NRW | 1 Kommentar | Drucken |
Endlich Bewegung in die Luftsicherheit bringen!

Unter diesem Motto trafen sich in dieser Woche GdP-VertreterInnen mit dem Düsseldorfer Bundestagsabgeordneten Andreas Rimkus (SPD) um über die Probleme in der Bundespolizei und unsere Konzepte zur Konsolidierung und für eine funktionierende Luftsicherheit zu sprechen. Andreas Rimkus, stellvertretender verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, zeigte sich dabei sehr gut informiert – sowohl über den Düsseldorfer Flughafen als auch über die Personalsituation der ...

10. Februar 2017 | Bereich: Allgemein, Direktionsgruppe NRW | | Drucken |
Ein Leben lang arbeiten und dabei gesund bleiben.

Möglichkeiten eines persönlichen Gesundheitsmanagements „Wir brauchen ein Konzept für ein persönliches Gesundheitsmanagement, das auf die Bedürfnisse von Polizeibeamten zugeschnitten ist." So lautete das Fazit von Torsten Gripp im Nachgang eines Seminars zum Thema „Gesundheit" bei der Bundespolizei. Er bat mich, ausgehend von meinen Vorerfahrungen als Sportwissenschaftler, Autor und Mitentwickler von Gesundheitskampagnen (AOK u.a.) eine Idee dafür zu entwickeln. In einer intensiven, konstruktiven ...

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Liebe Kolleginnen und Kollegen, für die Bundespolizei und alle bei ihr Beschäftigten samt ihren Angehörigen und Freunden war das Jahr 2015 wohl das schwierigste seit Bestehen der Organisation. Hatte man gedacht, dass schon der G 7-Gipfel in Schloss Elmau und die damit einhergehenden Einsatzmaßnahmen, Dienstplanumstellungen, Urlaubssperre, Einsatz-/Abordnungsdauer etc. die KollegInnen an den Rand der Belastbarkeit bringt, so mussten wir feststellen, ...

21. Dezember 2015 | Bereich: Allgemein, Direktionsgruppe NRW | | Drucken |
Top Angebot für unsere GdP Mitglieder in Kooperation mit Fitness First Platinum Clubs

Hier die Einzelheiten des bundesweit gültigen Angebotes - 6 Monate Laufzeit zu 39,99€ - Vertragsbeginn ab dem 01.01.2016 (Training ab sofort möglich) - monatlicher Lastschriftlauf - Februar wird meinerseits vom Monatsbeitrag freigestellt (d.h. nur 5 Monate bezahlen) - Kündigungsfrist: 1 Monat vor Ablauf der Grundlaufzeit - bei einer Verlängerung: dauerhafte Gewährung zu 39,99€ monatl. bundesweit   Bei Fragen und/ oder Anmerkungen stehe ich Ihnen sehr gerne jederzeit als ...

25. November 2015 | Bereich: Allgemein, Direktionsgruppe NRW | | Drucken |
Am 08. November 2015 verstarb nach kurzer schwerer Erkrankung unser ehemaliger Kollege Ludwig Winand im Alter von 65 Jahren.

  Ludwig Winand wurde im Frühjahr 1979 bei der ehemaligen Grenzschutzverwaltung West in Bonn-Duisdorf als Kesselwärter eingestellt. Neben seiner Tätigkeit im Bereich der Heizung engagierte er sich von Anfang an für die Belange der Kolleginnen und Kollegen im Rahmen der Personalratsarbeit. Von 1979 bis 1992 war er Gruppensprecher der Arbeiter im ÖPR der ehemaligen Grenzschutzverwaltungsstelle Bonn und gleichzeitig stellvertretender Vorsitzender im Gesamtpersonalrat ...

12. November 2015 | Bereich: Direktionsgruppe NRW | | Drucken |
Update: Grenzwerte bei Raumluftmessungen deutlich unterschritten!!Gesamtpersonalrat der BPOLD Sankt Augustin zum Betrieb der Itemiser an den Flughäfen im Geschäftsbereich der Bundespolizeidirektion

UPDATE 1.0 Der Gesamtpersonalrat der BPOLD Sankt Augustin wurde darüber informiert, dass die zulässigen Grenzwerte bei den Raumluftmessungen (Räume in denen die Sprengstoffspurendetektoren , s. g.  ETD Geräte betrieben werden ) an den Flughäfen DUS und CGN deutlich unterschritten wurden. Demzufolge steht dem Betrieb an den ETD Geräten vom Typ Itemser 4 DX nichts entgegen.     Hangelar, 09.10.15, 08:00 Uhr//Am 07.10.2015 wurden wir ...

9. Oktober 2015 | Bereich: Direktionsgruppe NRW | | Drucken |
GdP Direktionsgruppe Bundespolizei NRW gibt den Startschuss für die Personalratswahlen 2016

Eitorf, 29/30.09.15 Am 29. und 30. September fand in Eitorf der 2. ordentliche Delegiertentag der GdP Bundespolizei, Direktionsgruppe NRW statt. Der Vorsitzende Jürgen Mießner eröffnete die Veranstaltung und begrüßte Delegierte und Gäste aus allen Kreisgruppen der GdP Bundespolizei in NRW. Jürgen Mießner stellte an Hand von Beispielen die Erfolge der Arbeit aller Kreisgruppen und des Direktionsgruppenvorstandes vor. Die Verhandlungsleitung wurde durch ...

2. Oktober 2015 | Bereich: Direktionsgruppe NRW | | Drucken |
Konzeption zu Ablösung unserer Einsatzkräfte in Sicht!

Durch stetigen Druck der GdP Direktionsgruppe Bundespolizei in NRW und des Vorsitzenden des Bezirkspersonalrates, Martin Schilff sowie unseres NRW Vertreters im BPR, Michael Klein und auch unserer Direktionsleitung in Sankt Augustin, endlich eine Konzeption zur Ablösung unserer Einsatzkräfte aufzustellen, scheint nun "Licht am Ende des Tunnels" zu sehen zu sein. Wir stehen mit unseren Einsatzkräften in Süddeutschland in stetigen Kontakt. ...

17. September 2015 | Bereich: Direktionsgruppe NRW | | Drucken |
GdP Bundespolizei in NRW warnt vor großen Sicherheitslücken an NRW Flughäfen

GdP-Vorstand Arnd Krummen (45) sagte dem EXPRESS: „Unter den prekären Arbeitsbedingungen sind die Mitarbeiter in den Sicherheitsbereichen kaum in der Lage, gefährliche Gegenstände tatsächlich zu entdecken. Man muss hochkonzentriert sein, um beim Durchleuchten eines Koffers Explosivstoffe zu erkennen. Wenn wegen Personalmangels nur sechs von 12 Kontrolllinien geöffnet sind, bleibt die Sorgfalt auf der Strecke.“ http://www.express.de/panorama/polizeigewerkschaft-warnt-grosse-sicherheitsluecken-an-nrw-flughaefen-,2192,31780292.html

17. September 2015 | Bereich: Direktionsgruppe NRW | | Drucken |
Schleuser aus NRW, Hohe Belastung der Einsatzkräfte in Bayern,

Die WAZ berichtet in ihrer heutigen Ausgabe über Schleuser, die aus NRW kommen und ihrem kriminellen Handwerk  nachgehen sowie über "so Jörg Radek, Vorsitzender der GdP, Bezirk Bundespolizei" wütende und saure Einsatzkräfte der Bundespolizei in Bayern.   http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/60-schleuser-in-nrw-gefasst-organisiert-wie-ein-reisebuero-id11035211.html

GdP Bundespolizei in NRW fordert Klarheit zur Abordnungsdauer für Einsatzkräfte in Süddeutschland

Am vergangenen Montag sind Einsatzkräfte der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin aus allen Inspektionen und der mobilen Einheiten innerhalb weniger Stunden nach der Wiedereinführung von Grenzkontrollen an die süddeutsche Grenze zu Österreich verlegt worden. Das muss der Dienstherr von seinen Beamten verlangen können.                         Soweit,  Sogut. Jetzt allerdings fragen die Kolleginnen und Kollegen und auch deren Familien wie lange denn dieser  ad hoc ...

17. September 2015 | Bereich: Allgemein, Direktionsgruppe NRW | | Drucken |
Das erste Kinderfest im Standort Sankt Augustin und die GdP war dabei

Die Gleichstellungsbeauftragte der BPOLD Sankt Augustin und die Vertrauensfrau der BPOLABT Sankt Augustin hatten da so eine Idee…..Es sollte eine Ferienbetreuung für die Kleinen unserer Kollegen werden und es wurde ein großer Erfolg! Einmal sehen, wo Papa oder Mama arbeitet. Ein "Basislager", das durch die BPOLABT STA bereitgestellt worden ist, diente als Ausgangspunkt für vielerlei Unternehmungen im Standort. So konnten ...

15. September 2015 | Bereich: Direktionsgruppe NRW | | Drucken |
Abgeordente der CDU/CSU Fraktion des Deutschn Bundestages zu Gesprächen bei der GdP Kreisgruppe NRW Nord in Münster

Zu einem intensiven Meinungsaustausch hatte die GdP Bundespolizei, Kreisgruppe NRW Nord,  Abgeordnete des Deutschen Bundestages und die Leitung der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin in die Bundespolizeiinspektion Münster eingeladen. Besondere Brisanz erhielt dieser, seit längerer Zeit geplante Besuch, durch die am Abend vorher durch den Bundesinnenminister,  Dr. Thomas de Maizière, vorübergehend eingeführten Grenzkontrollen an der Grenze zu Österreich. Die Abgeordneten aus dem ostwestfälischen Raum (Steffen Kampeter,(Minden Lübbeke), Heinrich Zertig ...

15. September 2015 | Bereich: Allgemein, Aus den Kreisgruppen, Direktionsgruppe NRW | | Drucken |
Frauenpower“ in der Direktionsgruppe NRW

Am 16. und 17. Juni 2015 trafen sich zehn engagierte Kolleginnen der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin zu einer konstituierenden Sitzung in Münster.     (Vorstand Frauengruppe Direktion NRW) Auf der Agenda stand u.a. die Gründung einer Frauengruppe auf Direktionsebene. Angeschoben wurde dies durch die Frauengruppe der Kreisgruppe Münster, unter dem Vorsitz von Karin Himmel. Zunächst erfolgte die Begrüßung durch den Vorsitzenden der Direktionsgruppe NRW Jürgen Mießner, ...

25. Juni 2015 | Bereich: Direktionsgruppe NRW | | Drucken |
Die Bundespolizeidirektion Sankt Augustin ist ein interessantes Ziel von hochrangigen Besuchern aus der Politik und dem BMI !

Am 26.05.2015 besuchten uns in Düsseldorf Flughafen die MDB Mahmut Özdemir und MDB Gunkel beide Mitglieder des Innenausschuss des Deutschen Bundestages und Mitglieder der SPD Fraktion im Deutschen Bundestag, um sich über die Einsatzbelastung der Kollegen in der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin und die Probleme am Flughafen Düsseldorf zu informieren. Neben einer Darstellung der BPOLD STA durch Herrn Präsidenten Wurm, wurden auch ...

28. Mai 2015 | Bereich: Allgemein, Direktionsgruppe NRW | | Drucken |